Haushaltshilfe im Krankheitsfall

Wann kann ich diese Leistungen in Anspruch nehmen?

> Bei Krankenhausaufenthalten des Erziehungsberechtigten       

 > in der Genesungsphase nach dem Krankenhausaufenthalt    

 > Wenn ein Erzeihungsberechtigter ein Kind

    zum Krankenhausaufenthalt begleitet         

 >Kuraufenthalte o. Reha        

> Risikoschwangerschaften    

 > körperlichen Beeinträchtigungen nach Operationen, Unfällen

 

Vorraussetzungen, um diese Leistungen in Anspruch zu nehmen:

> in dem zu versorgenden Haushalt muss sich mindestens 1 Kind unter 12 Jahren befinden            

                                                                                    

 

> die zu vertretende Person (Mutter, Vater, Erziehungsberechtigter) muss aus Krankheitsgründen verhindert sein, die Erziehung und Haushaltsführung selbst durchführen zu können      

> der Ehe- o. Lebenspartner muss während der Leistungserbringung beruflich tätig sein, sodass er die Leistung nicht selbst durchführen kann

Wie kann man diese Leistungen beantragen?

> ärztliche Verordnung ( Krankenhaus, Facharzt, Hausarzt..) über den Bedarf der Haushaltshilfe mit Angabe über :                                                                  

- Dauer des Hilfeanspruchs                                                                                

- tgl. Stunden, die abgedeckt werden müssen                                                    

- Diagnose                                                                                                         

> diese Verordnung muss zur Krankenkasse geschickt werden                         

> nach Genehmigung kann die Leistung erbracht werden

Unsere Leistungen:

Wir übernehmen in der Zeit der Abwesenheit des Erziehungsberechtigten folgende Aufgaben:

> alle anfallenden Aufgaben im Haus ( Kochen, Waschen, Putzen, Bügeln..)    

> Bring- und Holservice zur Schule u. Kindergarten                                           

> Hausaufgabenhilfe                                                                                          

> Einkäufe/ Arztbesuche                                                                                    

> Beschäftigungs- und Freizeitgestaltung

Unsere Leistungen können bei Bedarf 7 Tage die Woche bis zu 10 Stunden täglich in Anspruch genommen werden